Informationen und Fakten

Wo werden die Leckerlis hergestellt?

Unsere Premiumfleisch-Snacks (nature snacks) werden in unserer eigenen Manufaktur im schönen Emsland in Meppen produziert. Mithilfe schoneneder Lufttrocknung sind sie besonders bekömmlich.

 

Die Naturkauartikel und Belohnungssnacks stammen von ausgewählten Lieferanten und durchlaufen strenge Kontrollen in unserem IFS-zertifizierten Betrieb.

 

Am Standort Übach-Palenberg (Kreis Heinsberg) befindet sich unser Logistik- und Dienstleistungscenter. Hier werden die Produkte mithilfe von vollautomatischen Verpackungsanlagen, professionellen Handverpackungen sowie moderner EDV vorbereitet damit sie sich auf den Weg zu Ihnen machen können. 


Wie wird die Qualität sichergestellt?

Wir suchen die Rohstoffe bei größtenteils regionalen oder – je nach Tierart und Zutat – internationalen Lieferanten sorgfältig aus. Der Produktions- und Verabeitungsprozess wird durch ein lückenloses cadocare Qualitätsmanagement begleitet. Die Produktionsprozesse sind dem Lebensmittelstandard nach IFS FOOD angepasst.


Was für Zusatzstoffe sind enthalten?

Sowohl unsere Premium-Fleischsnacks als auch die meisten Naturkauartikel enthalten keine Zusatzstoffe, Geschmacksverstärker oder Konservierungsmittel.

Da uns Tranparenz sehr wichtig ist werden Zusatzstoffe, sofern enthalten, explizit auf der Verpackung ausgewiesen. Dies können beispielsweise Raucharomen für den besonderen Geschmack oder Farbstoffe für eine bestimmte Farbgebung sein.


Analytische Bestandteile - und was man darunter versteht

Eine vorgeschriebene Angabe auf den Etiketten sind die "Analytischen Bestandteile". Unter diesem Begriff sind die prozentualen Anteile von verschiedenen Nährstoffgruppen aufgeführt, die anhand eines standardisierten Laborverfahrens nach Weender festgestellt werden. 

Rohprotein


Unter Rohprotein sind alle Proteine zusammengefasst, sowohl tierischem als auch pflanzlichem Ursprung. Proteine werden vom Körper zur Bildung von Muskeln, Organen und Bindegewebe benötigt.

Rohfett

Unter Rohfett versteht man tierische und pflanzliche gesättigte und mehrfach ungesättigte Fette sowie fettlösliche Vitamine (A, D, E und K). Es wird eine gewisse Menge an Rohfett benötigt um den Bedarf der essentiellen Fettsäuren und den Energiebedarf zu decken.


Rohasche

Um den Rohaschegehalt zu ermitteln wird eine Futterprobe auf 550 Grad Celsius erhitzt. Die enthaltenen anorganischen Substanzen bleiben als Asche zurück und geben einen Richtwert für den Mineralstoffgehalt.


Rohfaser

Unter Rohfaser versteht man pflanzliche, unverdauliche Fasern wie z.B. Zellulose. Rohfasern unterstützen die natürliche Funktion des Darms.


Feuchtigkeit

Der Feuchtigkeitsgehalt in Futter und Snacks ist keine Pflichtangabe, solange er unter 14 % liegt.